top of page
Suche
  • bellereveimmobilie

Check-Liste für den langfristigen Aufenthalt auf Nordzypern

Wer langfristig nach Nordzypern ziehen möchte, sollte sicher sein, ob alle notwendigen Unterlagen mit dabei sind und alle wesentlichen Vorkehrungen in Deutschland getroffen worden sind. Diesbezüglich haben wir für Sie eine Check-Liste erstellt:


🔸 Reisepass auf Gültigkeit prüfen. Eventuell neue Pässe für die gesamte Familie beantragen.

🔸 Prüfen ob man alle wichtigen Dokumente zur Hand hat, wie beispielsweise: Geburtsurkunde, Eheurkunde, Führungszeugnis.

🔸 Immobilie in Deutschland kündigen, verkaufen oder vermieten und somit auch die verbundenen Verträge wie: Versicherung, Rundfunk, Strom, Wasser und Telefonanschluss kündigen.

🔸 Haushalt auflösen / mitnehmen.

🔸 Versicherungen kündigen / pausieren.

🔸 Schule/Kita kündigen oder abmelden. Wenn man sich nicht abmeldet aus Deutschland, eine Schulbefreiung ab der 1. Klasse beantragen.

🔸 Arbeitgeber rechtzeitig benachrichtigen, ob man das Arbeitsverhältnis kündigt, ein Sabbatjahr nimmt oder im Home-Office arbeiten möchte. Bei Selbstständigen das Gewerbe abmelden.

🔸 Alle sämtlichen Abos/Verträge kündigen, wie z. B. Sportvereine oder Handy Verträge.

🔸 Nachsendeauftrag der Post beantragen (Falls man sich aus Deutschland nicht abgemeldet hat).

🔸 Auto / Autos verkaufen und abmelden. Gegebenenfalls Überführung des Autos nach Nordzypern.

🔸 Als günstige Bezahlmöglichkeit empfehlen wir Wise. Bereits in Deutschland beantragen und freischalten lassen.

🔸 Transport der Haustiere, Impfungen der Tiere und länderspezifische Vorschriften beachten.

🔸 Letzter Gesundheitscheck beim Arzt. U-Untersuchung der Kinder.


Mit dieser Check-Liste sind Sie gut vorbereitet für das Abenteuer Nordzypern. Damit es vor Ort kein böses Erwachen gibt, steht Ihnen BelleReve Immobilien zur Seite und hilft Ihnen nicht nur in Sachen Immobilien, sondern auch in den Bereichen: Aufenthaltserlaubnis, Schule, Kita, Führerschein und vieles mehr!

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page